Was sind Solidaritätsprojekte?

Bei den Solidaritätsprojekten handelt es sich um lokale Initiativen für Europa, die eigenständig von einer Gruppe junger Menschen initiiert und umgesetzt werden. Von interkulturellen Kochevents über Streetart-Projekte zusammen mit jungen Geflüchteten im eigenen Viertel bis hin zu einer Info-Kampagne für Schülerinnen und Schüler für die nächste Europawahl – dem thematischen Spektrum von Solidaritätsprojekten sind keine Grenzen gesetzt.

Die lokale Gemeinschaft soll positiv von dem Projekt profitieren und Europa von den Bürgerinnen und Bürgern erfahrbar und greifbar gemacht werden. Für die jungen Menschen, die das Projekt umsetzen, wird das Projekt zu einer wichtigen non-formalen Lernerfahrung und sie übernehmen Verantwortung für das Gemeinwohl.

Solidaritätsprojekte dauern zwischen zwei und zwölf Monaten.

Unterstützung von Solidaritätsprojekten

Normalerweise werden Solidaritätsprojekte ohne Hilfe von Organisationen durchgeführt und beantragt. Sollte die Jugendgruppe jedoch Unterstützung benötigen, so können Organisationen im Auftrag der Jugendgruppe in das Projekt einsteigen und auch in gesonderten Fällen die Antragsstellung übernehmen.

Ihre Aufgabe  als Organisation ist es hierbei Hilfestellung zu leisten, besonders im Hinblick auf die Mittelverwaltung, das Projektmanagement und die Anerkennung der erworbenen Kompetenzen. Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag, junge Menschen in der erfolgreichen Umsetzung ihrer Projektidee zu begleiten und ihr Engagement für ihre lokale Gemeinschaft nachhaltig zu fördern

Falls sich im Laufe des Projekts Fragen ergeben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Ihr Projekt verwalten Sie über das Mobility Tool+. Hier tragen Sie alle Informationen zu Ihrem Projekt ein und generieren den Abschlussbericht.

Für die Umsetzung und Unterstützung von Solidaritätsprojekten ist kein Qualitätssiegel erforderlich. Sie müssen jedoch einmalig ein Nutzerkonto beim EU-Login anlegen. Dieses Nutzerkonto ist die Voraussetzung, um Zugang zum Teilnehmer/-innen-Portal der Europäischen Kommission zu bekommen.

Link: Weitere Informationen zur Registrierung...