Mobility Tool+

Das Mobility Tool+ (MT+) ist eine webbasierte Datenbank, in der Sie Ihre Projekte nach Ausstellung des Vertrages einsehen, durch Einpflege der Daten projektbegleitend ergänzen und später final abrechnen können. Ihr Projekt wird übersichtlich mit allen Grunddaten dargestellt, die Bearbeitungsmöglichkeiten sind gekennzeichnet.

Unmittelbar vor Beginn der Maßnahme sind alle vertragsrechtlichen bzw. relevanten Daten im MT+ einzupflegen und ggf. währenddessen zu aktualisieren. Dies betrifft alle Informationen zu den Teilnehmern einzelner Aktivitäten inkl. Anforderung von Teilnehmerberichten zum gegebenen Zeitpunkt. Nach Projektende vervollständigen Sie alle Daten der Mobilitäten (Teilnehmer) und laden ggf. entsprechende Belege und andere erforderliche Unterlagen hoch. Sie erhalten im Rahmen der Abrechnung eine Budgetübersicht. Danach generieren Sie aus dem Mobility Tool+ Ihren Schlussbericht (beneficiary report) inkl. der inhaltlichen Zusammenfassung.

Die Nutzung des Mobility Tools+ ist für Sie als Zuwendungsempfänger verpflichtend. Nur über das Mobility Tool+ können Sie Ihren (elektronischen) Schlussbericht übermitteln.

Ablauf des Verfahrens

Nach erfolgreicher Bewilligung und Erhalt der 1. Teilzahlung wird Ihr Projekt automatisch in das Mobility Tool+ übermittelt. Die im Projekt verantwortlich genannten Personen erhalten danach eine E-Mail mit dem Zugangslink.

Sie können ab diesen Zeitpunkt Ihr Projekt im Mobility Tool+ einsehen und bearbeiten. Spätestens für die Endabrechnung müssen Sie neben den im Vertrag festgelegten Daten alle erforderlichen Angaben im Tool ergänzt und abgeschlossen haben.

Website der Datenbank Zur Tool Übersicht